Botschaft für Jahrtausende

Botschaft für Jahrtausende Schulfilm Bildungsfilm DVD complett

Die Entstehung der Bibel

Die Bibel - das Buch der Bücher im wörtlichen wie im übertragenen Sinne - wird hier Kindern und Jugendlichen nahe gebracht. Wer hat die vielen Geschichten, Gesetze, Gebete verfasst? Wie sind das Alte und das Neue Testament entstanden? Wie wirkten diese Schriften in ihrer langen Geschichte und was bedeuten sie uns heute?

Die Filmautorin geht diesen Fragen mit Ausschnitten anderer Produktionen nach, die sie auf der Bildebene zu einer eigenen Erzählung zusammengefasst und mit neuem Kommentar versehen hat. So entfaltet sich eine faszinierende Kulturgeschichte, von der Menschen auf allen Kontinenten berührt und geprägt wurden. Der halbstündige Film zeichnet in knapper Form anschaulich und verständlich Entstehung, Überlieferung und Wirkung dieses Bestsellers aller Zeiten nach.

Die DVD enthält ausführliches Zusatzmaterial zum Thema. Darunter: Karten, Bilder sowie Unterrichtsmodelle und Arbeitsblätter für den Einsatz des Films im Religionsunterricht und in der Bildungsarbeit.

 

 
 
  • add Begleitmaterial
  • add Bilder
    Botschaft für Jahrtausende Schulfilm Bildungsfilm DVD complett
  • add Medientipps
  • add Autoren

    Dr. Sabine Klonk

    1963 in Aachen geboren, schloss an der RWTH Aachen ihr Biologiestudium mit Promotion ab. Darauf folgte ein Aufbaustudium für Journalistik an der Universität Hohenheim. Seit 1996 arbeitet sie als freiberufliche Wissenschaftsredakteurin in Stuttgart. Sie ist als Dozentin der Erwachsenenbildung im katholischen Bildungswerk sowie in verschiedenen evangelischen Gemeindeveranstaltungen aktiv und engagiert sich als Kirchengemeinderätin der ev. Kirchengemeinde Sonnenberg. Seit mehreren Jahren arbeitet sie als Museumspädagogin im Bibelmuseum Stuttgart-Möhringen. Die dortige Ausstellung, zu der sie Führungen für Schülergruppen macht, befasst sich mit dem Thema "Entstehung des Alten und Neuen Testaments".

    Rigo Baumann

    Jahrgang 1962. Dipl. Religionspädagoge (FH) und Dipl. Pädagoge (PH) mit dem Schwerpunkt Medien. Seit 1990 hauptberuflich als Religionspädagoge an Grund- und Hauptschulen im Kirchenbezirk Ulm tätig. In der Zeit von 1992-98 Mitarbeit an dem Unterrichtswerk für den Religionsunterricht Baupläne 7 und an den Unterrichtsideen 5, 6 und 7 für den Calwer Verlag, Stuttgart.
    Seit vielen Jahren aktive Tätigkeit in der Evangelischen Medienstelle Ulm/Neu Ulm (im Haus der Begegnung). Seit 1996 Medienreferent im Auftrag des Evangelischen Medienhauses Stuttgart und der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart.