Hänsel und Gretel treffen Prinzessinnen

Bilderbuchkino: Haensel und Gretel Cover

3 Bilderbuchkinos zu klassischen Märchen im modernen Gewand

Altbekannte Märchen finden sich hier in einem neuen Gewand: Erzählt wird die Geschichte der "Prinzessin auf der Erbse" von Hans Christian Andersen, der grimmsche Klassiker "Hänsel und Gretel"  bis hin zur "Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte".

Die umfangreichen Arbeitsmaterialien wurden im Rahmen eines Seminars an der Pädagogischen Hochschule von Studierenden unter der Leitung von Dr. Ina Nefzer entwickelt. Die Germanistin hat sich auf den Bereich der Kinder- und Jugendliteratur spezialisiert.

Das Zusatzmaterial umfasst: Arbeitsblätter, Spiele, Rätsel und Unterrichtsentwürfe für den Deutschunterricht. 

 
 
  • add Begleitmaterial (Auswahl)
  • add Bilder
    Haensel und Gretel: Maerchen im Religionsunterricht
    Haensel und Gretel: Maerchen im Religionsunterricht
    Die Prinzessin auf der Erbse: Maerchen in der Schule
  • add Medientipps
  • add Autoren

    Dr. Ina Nefzer


    geboren 1962, wollte ursprünglich Grundschullehrerin werden, entdeckte jedoch während des Studiums an der PH Ludwigsburg ihre Leidenschaft für Kinder- und Jugendliteratur. Sie wechselte an die Uni Stuttgart, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und beendete ihr Studium in Frankfurt/M. am Institut für Jugendbuchforschung mit einer Dissertation über Heldenfiguren in traditionellen und modernen Kindergeschichten. Zwischen 2001 und 2006 war sie Chefredakteurin der Fachzeitschrift ESELSOHR, von 2006 bis 2008 des Kindermagazins DER BUNTE HUND. Seit 2009 ist sie freischaffende Journalistin für Print und Radio, Jurymitglied der Bestenliste DIE BESTEN 7 und Herausgeberin einer Lyrik-Anthologie für Mädchen. 2012 kehrte sie als Lehrbeauftragte an die PH Ludwigsburg zurück. Ina Nefzer lebt mit Mann und zwei Töchtern in Stuttgart.
    Die Arbeitsmaterialien für die DVD complett „Hänsel und Gretel treffen auf Prinzessinnen“ entwickelte Dr. Ina Nefzer im Wintersemester 2014/2015 gemeinsam mit Studierenden der Pädagogischen Fachhochschule Ludwigsburg in Kompaktseminaren.


    Mitwirkende an den Materialien des Bilderbuchkinos „Hänsel und Gretel“:
    Lea Asfaha, Sarah Batzer, Barbara Bay, Sara Fuhrmann, Maria Laure, Stephan Merling, Carina Moneta, Kim Pausart, Veronica Renz.


    Mitwirkende an den Materialien des Bilderbuchkinos „Die Prinzessin auf der Erbse“:
    Stefanie Grimm, Katharina Hainbuch, Katharina Handel, Leonie Heck, Viktoria Kohler, Moana Nievenhuysen, Ronja Ritsch, Myriam Schmohl, Miriam Schulz.


    Mitwirkende an den Materialien des Bilderbuchkinos „Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte“:
    Johannes Beckert, Manuela Egetemaier, Amelie Fuchs, Sabrina Hauer, Silke Hofmeister,
    Larissa Müller, Julia Unseld, Kerstin Virk.