Weihnachten - Was verbinden wir mit diesem Fest?

Bilderbuchkino Weihnachten: Was verbinden wir mit diesem Fest?

Drei Bilderbuchkinos für die Grundschule

Klassisch erzählt Anselm Grün die "Weihnachtsgeschichte" nach biblischen Motiven aus unterschiedlichen Evangelien, illustriert mit leuchtenden Malereien von Giuliano Ferri. 
Ein Fuchs, ein Bär und ein Reh sinnieren darüber, was wohl das "Wichtigste an Weihnachten" sei. Pointiert formuliert und witzig gezeichnet geht es um allzu menschliche Wünsche.
Wäre es nicht wunderbar, wenn jeden Tag Weihnachten wäre? Max bringt sich in der amüsanten, originell bebilderten Geschichte "Alle Tage wieder" in eine außergewöhnliche Situation. Alle drei Bilderbuchkinos beschäftigen sich auf ganz unterschiedlichen Arten und Weisen mit der Bedeutung von Weihnachten.

Das Begleitmaterial mit Info- und Arbeitsblättern zu jedem Titel wurde für den Religions- und Deutschunterricht an Grundschulen konzipiert. 


Die Bilderbuchkinos

Anselm Grün (Autor) & Giuliano Ferri (Illustrator) von: „Die Weihnachtsgeschichte“ © Verlag Herder GmbH, Freiburg  im Breisgau 2015.

 

Johannes Hildebrandt (Autor) & Nina Dulleck (Illustratorin) von: "Das Wichtigste an Weihnachten" © SCM Verlagsgruppe GmbH, Witten 2007. 

Andreas König (Autor) & Günther Jakobs (Illustrator) von: „Alle Tage wieder“ © Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart 2014. 

 

 
 
  • add Trailer
  • add Begleitmaterial (Auswahl)
  • add Bilder
    Weihnachten in der Grundschule: Bilderbuchkino
    Weihnachten Was verbinden wir mit diesem Fest Bilderbuchkino Bildungsfilm Schulfilm DVD complett
    Die Weihnachtsgeschichte in der Grundschule: Bilderbuchkino
  • add Medientipps
  • add Autoren

    Die Bilderbuchkünstler dieser DVD complett

    Anselm Grün (Autor) & Giuliano Ferri (Illustrator) von: „Die Weihnachtsgeschichte“ © Verlag Herder GmbH, Freiburg  im Breisgau 2015.

    Anselm Grün
    geboren 1945, promovierter Theologe, trat 1964 in den Benediktinerorden ein. Er wirkt als geistlicher Begleiter und erteilt Kurse in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Er ist einer der weltweit populärsten christlichen Autoren unserer Tage. Seine Bücher zur Spiritualität und Lebenskunst haben Millionenauflagen erreicht. (Quelle: Verlag Herder)
    Mehr zu entdecken unter: www.anselm-gruen.de.

    Giuliano Ferri
    geb. 1965, hat an der Kunstakademie in Urbino studiert und sich auf Animation spezialisiert. Seit vielen Jahren illustriert er erfolgreich Kinderbücher und hat bereits zahlreiche Preise gewonnen. Beim  Herder Verlag gibt es mehrere Herausgaben in Zusammenarbeit mit Anselm Grün, etwa „Die große Herder Kinderbibel“ und „Die Legende vom Heiligen Franziskus“. Giuliano Ferri lebt mit seiner Familie in Pesaro, Italien. (Quelle: Verlag Herder)

    Andreas König
    Jahrgang 1974, arbeitete nach dem Studium in Bonn und Köln zunächst bei einer großen Agentur im Bereich Werbung und Marketing in Düsseldorf. 2005 entschloss er sich, pädagogisch tätig zu sein und ist heute Lehrer an einer Düsseldorfer Schule. Der zweifache Familienvater lebt in Neuss und liebt es, seiner Tochter und seinem Sohn Kinderbücher vorzulesen. Wenn ihm neben Familie und Schule noch Zeit bleibt, schreibt er selber Kinderbuchtexte. 

    Günther Jakobs
    geboren 1978 in Bad Neuenahr, ist der Bruder von Andreas König. Er studierte Illustration im Fachbereich Design an der FH Münster und anschließend Philosophie an der dortigen Universität. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Münster und arbeitet dort in der Ateliergemeinschaft „Hafenstraße“ als Illustrator mit den Schwerpunkten Kinder- ,Jugend- und Sachbuch und mittlerweile auch als Kinderbuchautor.
    Mehr zu entdecken unter: http://www.guentherjakobs.de und http://jakobsillustration.blogspot.de

    Andreas König (Autor) & Günther Jakobs (Illustrator) von: „Alle Tage wieder“ © Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart 2014. 

    Johannes Hildebrandt
    wurde 1929 geboren und lebt mit seiner Frau in Marburg. Der studierte Theologe arbeitete bis zu seinem Ruhestand 1993 in verschiedenen Gemeinden als Pfarrer und Dekan. Er hat drei Kinder, neun Enkel und drei Urenkel. (Quelle: SCM Verlagsgruppe)

    Nina Dullek

    (geb. 1975) lebt mit Mann und drei Kindern in Rheinhessen „inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen“. Schon von klein auf zeichnete sie nicht nur gerne, sondern verkaufte bereits in der Grundschule erste Werke, bis die Klassenlehrerin ihr einen Strich durch die Rechnung machte. Mit sechzehn Jahren wurde ihr Talent von einem Verleger entdeckt. Inzwischen hat sie die Kinderbuchillustration zu ihrem Beruf gemacht und arbeitet für in- und ausländische Verlage. Ihre Bilder gestaltet sie mit Blei- und Buntstiften oder Ölpastellkreiden, sie verwendet Acryl- und Mischtechniken ebenso wie digitale Illustration. 
    Mehr zu entdecken unter: www.ninadulleck.de 

    Johannes Hildebrandt (Autor) & Nina Dulleck (Illustration) von: "Das Wichtigste an Weihnachten" © SCM Verlagsgruppe GmbH, Witten 2007. 

    Jo Jung
    Sprecher der drei Bilderbuchkinos von „Weihnachten – was verbinden wir mit diesem Fest?“
    1954 in der Kurpfalz geboren, arbeitet er als Schauspieler, Musiker, Sprecher und Autor. Nach einem Romanistikstudium in Bonn und Köln besuchte er die Schauspielschule „Der Keller“ in Köln. Seit 1982 steht er immer wieder auf der Theaterbühne, sei es beim Badischen Staatstheater, bei der Württembergischen Landesbühne, dem Alten Schauspielhaus Stuttgart oder mit freien Theatertruppen. Parallel dazu spielt er seit 1985 in Fernsehproduktionen mit, unter anderem in „Tatort“-Folgen sowie der Serie „Marienhof“. Auch als Sprecher ist er seitdem aktiv, liest etwa für den SWR (früher SDR) Hörspiele, Features, Sketche und Lyrik wie „Pop & Poesie“ im SWR1-Radio. Jo Jung hat auch Hörbücher eingesprochen, z.B. „Dollbohrer“ mit Badesalz und Rick Karvanian. Seit 1999 macht er gerne Projekte in der Sparte „Lesung und Musik“ wie die Rock’n’Lyrics- Formation „Poems on the Rocks“.Jo Jung lebt in Esslingen am Neckar.
    Mehr zu entdecken unter: http://www.jo-jung.eu


    Die Autorin des didaktischen Begleitmaterials

    Sabine Kögel-Popp
    geb. 1962 in Erlangen. Sie studierte an der Universität Bamberg Pädagogik, Psychologie und Evangelische Theologie / Religionspädagogik. Sie ist verheiratet und hat zwei KinderVon 1988 bis 1995 arbeitete sie als Medienpädagogin mit dem Schwerpunkt "Kinder und Medien" am Religionspädagogischen Zentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Danach leitete sie ein Jahr lang die Evangelische Medienzentrale in Bayern.Nach den Erziehungsurlauben war sie bis 2007 als medienpädagogische Referentin der Evangelischen Medienzentrale in Bayern tätig. Seit 2008 arbeitet sie als selbstständige Medienpädagogin und Autorin. Sie lebt mit ihrer Familie in München.